Dambulla: Pidurangala Rock & Golden Tempel

Werbung, unbeauftragt

Dambulla war die erste Station unserer 30 tägigen Rundreise durch Sri Lanka. Dambulla liegt im sogenannten Kulturdreieck, welches sich aus den Orten Polonnaruwa, Anuradhapura und Kandy ergibt. Dambulla und Sigiriya befinden sich quasi in der Mitte des Dreiecks. Dambulla ist keine Stadt, in der man lange verweilen möchte. Es herrscht viel Verkehr auf den Straßen, es ist heiß und nette Restaurants und Cafés sucht man auch vergebens.

Dambulla_City - 1
Dambulla City

Ich empfehle dir daher, lieber in Sigiriya zu übernachten. Dort ist es gemütlicher, ein paar Restaurants sind vorhanden und du bist auch schneller am Lions Rock und Pidurangala Rock, den Hauptattraktionen rund um Dambulla. Wir haben leider keine passende, preisgünstige Unterkunft in Sigiriya gefunden und deshalb etwas außerhalb von Dambulla übernachtet.

Was gibts zu sehen in Dambulla?

Lions Rock und Pidurangala Rock

Beide Felsen befinden sich in unmittelbarer Nähe zueinander. Wenn du genug Zeit und Lust hast kannst du beide besteigen. Der Lions Rock ist etwas höher und teurer als der Pidurangala Rock. Der Pidurangala Rock ist nicht ganz so überlaufen, wie der Lions Rock und du hast von hoch oben eine tolle Sicht auf den Lions Rock. Falls du dich also für einen entscheiden möchtest, lege ich dir den Pidurangala Rock ans Herz!

Sri Lanka_Dambulla_Pidurangala Rock - 1
Aussicht vom Pidurangala auf den Lions Rock

Wir entschieden uns auch „nur“ für den Pidurangala, da wir von unserer Anreise aus Deutschland noch etwas platt waren. Wir haben den Felsen zum Sonnenaufgang besucht, was wirklich ein tolles Erlebnis war. Natürlich waren wir nicht die einzigen, die auf diese Idee gekommen sind. Aber die Menschenmassen verteilten sich ganz gut auf der Plattform und es herrschte zum Sonnenaufgang eine Ruhe und Friedlichkeit, wie ich sie nur selten erlebt habe.

Der Aufstieg dauert circa 30-45 Minuten, je nach Fitness. Das letzte Stück muss man etwas klettern, ansonsten ist der Aufstieg ganz entspannt zu meistern. Geschlossene Schuhe sind aber empfehlenswert! Preis: 500 LKR (ca 2,50 EUR)

Lokaler Markt

Bei einem Spaziergang durch die Straßen von Dambulla, solltest du unbedingt einen kurzen Stop beim lokalen Markt der Stadt machen. Dort kannst du neben spottbilligem Obst und Gemüse auch Kleidung und Souvenirs kaufen.

Für uns war es einfach nur ein tolles Erlebnis, die vielen Einheimischen bei ihrem täglichen Einkauf zu beobachten und mitten im Geschehen zu sein.

Street Art Wände

In unmittelbarer Nähe vom Markt befinden sich noch ein paar schöne Street Art Wände, die du dir in Dambulla auch unbedingt anschauen solltest. Wenn du den Markt verlässt und an der Straße entlang Richtung Höhlentempel läufst, siehst du die hübschen Wände nach ein paar Metern auf der rechten Seite. Ich weiß nicht, wie es euch ergeht, aber ich finde Street Art immer mega beeindruckend!

Golden Tempel

Der goldene Tempel befindet sich auf dem Areal des berühmten Höhlentempels. Wenn du auf dem Weg zum Höhlentempel bist, kommst du beim goldenen Tempel auf jeden Fall auch vorbei. Ich fand die die 30 Meter hohe Buddha Figur und den Tempel von außen einfach nur super schön!

Sri Lanka_Dambulla_Golden Temple - 1
Golden Temple

Höhlentempel

Im Höhlentempel stehen um die 153 Buddha Statuen, welche du dir aus nächster Nähe anschauen kannst. Der Tempel ist einer der berühmtesten Tempel des Landes und gehört dem UNESCO Weltkulturerbe an. Preis: 1.500 LKR (ca 7,50 EUR)

Wir waren nicht im Tempel drin, haben, aber die tolle Aussicht vom Aussichtspunkt hoch oben, wo der Tempel steht sehr genossen. Ein paar Affen verteilen sich noch auf dem Gelände, die wir auch beobachtet haben.

Dambulla_Höhlentempel_Aussicht - 1

Dambulla_Höhlentempel_Affen - 1

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s